nächsten öffentlichen Treffen "Bezahlbares Wohnen"

Einladung zum nächsten öffentlichen Treffen "Bezahlbares Wohnen",

am Mittwoch, 12.12.18 um 19 Uhr
im LINKEN Büro, Gartenstr. 74, Aalen.

Wir setzen unsere Besprechung vom 10.11 18 (im Delphi) fort und nehmen auch Anregungen aus unserer Sitzung vom 26.11.18
(Treffen "Kommunalwahl") auf:
Wie bekommen wir die erforderlichen, alternativen, bezahlbaren Wohnungen für
- Alleinerziehende und ihre Kinder,
- junge und ältere Singles,
- Männer und Frauen, zu mehreren oder alleinstehend,
- Menschen mit und ohne Handycaps,
-Wie bekommen wir in der Stadtteilen / Teilorten öffentliche Treffpunkte für Bewohner/innen, in denen man nicht konsumieren muss,
 sich treffen kann, kommunizieren kann - für Jung und Alt? (bisher fast ausschließlich kirchliche und Vereins-Angebote).
-Wie kann die Schaffung von Wohnraum nachhaltig, umweltschonend und sozial umgesetzt werden?
-Dezentrale Wohngebiete: Wie muss der ÖPNV aussehen (kostenlos oder mindestens mit sozialen Fahrpreisen, bedarfsgerechten Fahrzeiten, erreichbaren Haltestellen...).
Wir hoffen, Ihr könnt zahlreich kommen und freuen uns auf eine rege Debatte.
Im Anhang ein Auszug aus den Aalener Nachrichten vom 23.11.18 (Eckard Scheiderer) mit Roland Hamms Beitrag im Aalener Gemeinderat, u. a. zum Thema "Wohnen" (Stellungnahme der Fraktionen zum Haushalt der Stadt Aalen 2019).

alt

Auszug aus den Aalener Nachrichten vom 23.11.18 (Eckard Scheiderer) mit Roland Hamms Beitrag im Aalener Gemeinderat, u. a. zum Thema "Wohnen" (Stellungnahme der Fraktionen zum Haushalt der Stadt Aalen 2019)